G'sengte Sau:

 einmal Nordkap und zurück!

Willkommen auf unserer Homepage!


DIE NÖRDLICHSTE RALLYE DES ERDBALLS - IM WINTER 2020

Du hast im Sommer schon jedes Abenteuer mitgemacht? Du möchtest auch im Winter etwas wirklich Außergewöhnliches erleben? Bist auf der Suche nach einer ganz neuen Herausforderung bei Eis und Schnee? Du willst pure Wildnis und rauen Metropolen so authentisch wie möglich spüren? Dann starte bei der nördlichsten Rallye des Erdballs - The Baltic Sea Circle - im Winter!Entdecke die nördliche Hemisphäre bei dem ultimativen Winter-Road-Trip Deines Lebens. Dein Old School Fahrzeug, kein GPS und Navi, über 7.500 km durch 10 Länder hoch bis zum Polarkreis, einmal um die Ostsee und das zu der aufregensten Jahreszeit im Norden Europas!

Die Zeit ist reif für das nächste Abenteuer, und wir sind dabei!

Nordkap, ein kleiner Traum eines jeden Abenteurers, die Polarlichter, ein To-do für viele Menschen, und das im Winter bei eisigen Temperaturen.
Normal kann jeder! Wir drei Pfeffinger wollen die 7500 km in 16 Tagen über Dänemark, Schweden, Norwegen & Finnland, Polarkreis, Lappland und Nordkap, Russland mit St. Petersburg, Estland, Lettland, Litauen und Polen bis zurück nach Hamburg auf uns nehmen. Kein GPS, kein Navi, keine Autobahnen. Unser Auto, ein alter T4 Bundeswehrbus mit 78 PS und 27 Jahren aufm Buckel. Wir, Markus, Marc und Steffen fahren die G'sengte Sau und möchten auf den Club Handicap Albstadt e.V. aufmerksam machen. Wir wollen Spenden für diese tolle Organisation sammeln, die schon lange bevor es das Wort Inklusion in unserer Gesellschaft gab, dies mit voller Hingabe für Menschen mit Behinderung getan haben. Im Gegensatz zu den Medien und der Wissenschaft, die das Bild vom perfekten Menschen suggerieren, ist es für den Club-Handicap ein Anliegen, Solidarität mit den Schwächeren zu beweisen. 
Unser Ziel ist es für jeden gefahrenen Kilometer 50 Cent in die Spendenkasse zu bringen. Ein schwieriges Anliegen, aber wir versuchen unser Bestes, und alle unsere Freunde können uns hier auch mit einer ganz kleinen Spende gerne unterstützen. Unsere Tour beginnt erst im Februar 2020, aber wir wollen jetzt schon damit beginnen unser Spendenziel zu erreichen. Pfeffingen machts vor, helft mit! Siehe:

Club Handicap Spenden


 

 




 

 

 

 

E-Mail
Anruf